Diese Website verwendet Cookies, auch von Dritten, um dir Anzeigen und Dienste zu senden, die deinen Präferenzen entsprechen. Wenn du mehr wissen willst, klicke hier. Wenn du diesen Banner schließt oder auf einen Link auf dieser Seite klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
schließen
Nationale Gesetze und Landesgesetze

Nationale Gesetze und Landesgesetze

In Österreich findet der gesetzliche Artenschutz seine Umsetzung in den Naturschutzgesetzen und den Jagdgesetzen der Bundesländer. Luchs und Bär sind in Österreich laut FFH-Richtline als Schutzgüter gelistet und sind in Anhang II und IV zu finden. Zudem ist der Bär in Österreich eine prioritäre Art, für die eigene Schutzgebiete ausgewiesen werden müssen. Der Wolf ist im Moment (noch) nicht gelistet, da er um letzten Meldungszeitpunkt nicht in Österreich vorkam. Es ist davon auszugehen, dass er in der nächsten Berichtslegung an díe Europäische Kommision auch aufgelistet wird.

 

Um den Bundesländern eine einheitliche Vorgehensweise im Wildtiermanagement zu ermöglichen, hat die länderübergreifende Koordinierungsstelle für Bär, Luchs und Wolf (KOST) für die großen Beutegreifer Managementpläne entwickelt und mit den Interessensvertretungen abgestimmt.

Bär (Ursus arctos)

Landesjagdrecht

Ganzjährige Schonzeit: Oberösterreich, Salzburg, Tirol* und Vorarlberg**
Ganzjährige Schonzeit, Ausnahme unter bestimmten Voraussetzungen: Burgenland, Kärnten und Steiermark***
Nicht jagdbar, Ausnahme unter bestimmen Voraussetzungen: Niederösterreich
Streng geschützte Art: Wien****

* geschützt laut Tiroler Naturschutzverordnung 2006

** geschützt laut Vorarlberger Naturschutzverordnung 2018

*** geschützt laut Artenschutzverordnung 2007

**** laut Naturschutzverordnung 2000

 

Status Rote Liste Österreich

Ausgestorben, ausgerottet oder verschollen: Burgenland und Steiermark
Stark gefährdet: Kärnten

Wolf (Canis lupus)

Landesjagdrecht

Ganzjährige Schonzeit: Oberösterreich, Salzburg, Tirol* und Vorarlberg**
Ganzjährige Schonzeit (Ausnahmen unter bestimmten Voraussetzungen): Burgenland, Kärnten und Steiermark***
Nicht jagdbar: Niederösterreich
Streng geschützte Art: Wien****

* außerdem geschützt laut Tiroler Naturschutzverordnung 2006

** geschützt laut Vorarlberger Naturschutzverordnung 2018

*** außerdem geschützt laut Artenschutzverordnung 2007

**** geschützt laut Wiener Naturschutzverordnung 2000

 

Status Rote Liste Österreich

Ausgestorben, ausgerottet oder verschollen: Burgenland, Kärnten und Steiermark

Luchs (Lynx lynx)

Landesjagdgesetz

Ganzjährige Schonzeit: Oberösterreich, Salzburg, Tirol* und Vorarlberg**
Ganzjährige Schonzeit (Ausnahmen unter bestimmten Voraussetzungen): Burgenland, Kärnten und Steiermark ***
Nicht jagdbar (Ausnahmen unter bestimmten Voraussetzungen): Niederösterreich
Streng geschützte Art: Wien ****

* außerdem geschützt laut Tiroler Naturschutzverordnung 2006

** geschützt laut Vorarlberger Naturschutzverordnung 2018

*** außerdem geschützt laut Artenschutzverordnung 2007

**** geschützt laut Wiener Naturschutzverordnung 2000

 

Status Rote Liste Österreich

Vom Aussterben bedroht: Kärnten
Ausgestorben, ausgerottet oder verschollen: Steiermark